Themengebiet: Media

Step by Step zum Unternehmensvideo – in 5 Schritten zum Imagefilm

Von Vanessa Lehmkuhl am 06.12.2016

Ein Bild sagt ja bekanntlich mehr als tausend Worte. Und bewegte Bilder, sprich Filme, verfügen sogar über eine besondere Aussagekraft. Warum also nicht die eigene Firma mit einem professionellen Unternehmensvideo gekonnt in Szene setzen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie in nur 5 Schritten den passenden Imagefilm erstellen.

Themen: Media

Der „digitale Bruch“ im Mediennutzungsverhalten

Von Guido Stratmann am 01.12.2016

Ich kann mich noch sehr gut an das Ritual meiner Eltern erinnern, mit dem sie zu meiner Schulzeit in den Tag gestartet sind. Vor dem Aufbruch zur Arbeit wurde bei einer Tasse Kaffee die Zeitung durchgeblättert, um sich so über die aktuellen nationalen und internationalen Geschehnisse zu informieren.  Natürlich lief zwecks Informationsgewinnung und Unterhaltung auch das Radio während des Frühstücks.

Das Informations- und Unterhaltungsinteresse ist seitdem nicht gesunken, im Gegenteil. Aber haben sich die Bezugsquellen für News und Entertainment seit dieser Zeit gewandelt?

Themen: Media, Digital

Die VuMA Touchpoints 2017

Von Kati Blumenrath am 24.11.2016

23.102 Interviews in vier Erhebungswellen. Befragungszeitraum: Oktober 2014 bis März 2016. Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren. So lesen sich die Keyfacts zur neuen „VuMA", die am 16.11.2016 veröffentlicht wurde.

Die Verbrauchs- und Medienanalyse „VuMA Touchpoints" ist eine Markt-Media-Studie, welche Mediennutzungsdaten mit Konsuminformationen kombiniert. Vereinfacht bedeutet das: Diese Studie macht es Mediaplanern aus Agenturen oder Unternehmen möglich, den Konsumenten besser zu verstehen und schafft somit einen guten Überblick, um Werbekampagnen erfolgversprechend zu planen.

Hinter der Studie stehen die drei großen Auftraggeber: ARD-Werbung SALES & SERVICES, Radio Marketing Service (RMS) und ZDF Werbefernsehen GmbH. In meinem heutigen Blog möchte ich Ihnen den Aufbau der Studie erklären und ein paar aktuelle Ergebnisse herausstellen.

Themen: Marketing, Media, Werbung

Schaltung und Produktion: Die zwei Kostensäulen der Radiowerbung

Von Vanessa Lehmkuhl am 08.11.2016

Radiowerbung wirkt! Kein Wunder, geht sie doch über das Ohr direkt in den Kopf. Doch was kostet diese Werbeform eigentlich? Kann sich das jeder leisten? Wir erklären Ihnen die beiden Kostensäulen der Radiowerbung zeigen auf, was Schaltung und Spotproduktion kosten.

Themen: Media, Werbung

Nachhaltigkeit durch humorvolle Werbung

Von Katharina Hickmann am 20.10.2016

Werbung verankert sich immer am besten im Kopf des Empfängers, wenn sie ihn emotional anspricht. Auch Spaß und Freude sind solche Emotionen. Das macht sich auch die Werbebranche gerne zu Nutze und arbeitet daher oft auch mit humorvollen Geschichten, Personen und Elementen. Aber warum?

Dieser Frage gehe ich im Interview mit Constantin Wurch nach, der sich als Abteilungsleiter Funk bei der Essener Produktionsagentur ECHOPARK in der Kreativarbeit für seine Kunden auch gerne mal des Humors bedient.

Tipps für gute Radiowerbung

Von Vanessa Lehmkuhl am 13.09.2016

Ein Inhaber eines Unternehmens, der sich über den bestmöglichen Einsatz seines Werbebudgets Gedanken macht.

Ein erfahrender Marketer.

Oder einfach ein regelmäßiger Radiohörer – wenn es um Radiowerbung geht, wissen im Grunde alle Bescheid: “Mit Radio erreichen Sie immer die Richtigen!” Soviel zur Theorie.

Folgende Tipps für gute Radiowerbung sollen Ihnen dabei helfen, dass Ihre Spots auch in der Praxis bei Ihrer Zielgruppe zünden.

Themen: Media, Werbung

Out-of-Home und Radio – eine wirksame Crossmedia Kampagne

Von Sebastian Schulte am 01.09.2016

Vielleicht sind Sie auch schon oft über den Begriff „Crossmedia“ gestolpert. Was steckt eigentlich dahinter und wie können Sie dieses Schlagwort zielgerichtet für Ihre eigene Dienstleistung und Ihr eigenes Produkt nutzen? Ich möchte Ihnen heute in meinem Blogpost anhand von zwei Beispielen zeigen, wie Sie verschiedene Mediengattungen in Kombination nutzen können um erfolgreich zu sein.

„Crossmedia“ ist gar nicht so kompliziert, wie es sich anhört. Einfach erklärt ist damit die Kommunikation einer bestimmten Botschaft über gleich mehrere Kanäle gemeint, die inhaltlich, gestalterisch und redaktionell miteinander verknüpft sind.

Marketing im Internet - Teil 6: Partnerprogramme & Google Adwords

Von Heiko T. Ciesinski am 25.08.2016

Partnerprogramme werden mittlerweile von fast allen größeren und auch  kleineren Unternehmen angeboten. Manche Unternehmen verwenden auch den Begriff Affiliate Marketing, der allerdings einen leicht negativen Anstrich hat, weil  er von vielen Geschäftsmodellen verwendet wird, die schnellen Reichtum  versprechen.

Marketing im Internet - Teil 5: Webinare & Podcasts

Von Heiko T. Ciesinski am 18.08.2016

Webinar & Podcast - und wieder zwei so neumodische Begriffe. „Brauche ich das überhaupt? Und wenn ja, warum?“  fragen Sie sich vielleicht gerade völlig zu Recht. Natürlich brauchen Sie diese Medien nicht und können auch ohne sie erfolgreich sein. Es gibt allerdings ein paar Argumente, weshalb es lohnt, sich mit diesen beiden Themen einmal zu beschäftigen.

Zum einen sind beide Werkzeuge so gut wie kostenlos und zum anderen sind sie recht neu und damit bei vielen noch unbekannt. Und alles Neue erregt bekanntlich Aufmerksamkeit - meist mehr als die klassischen und altbekannten Marketing-Werkzeuge.

Radiowerbung – so werden Sie gehört

Von Arne Hackmann am 06.07.2016

Jeder von uns kennt das Phänomen eines Ohrwurms. Wenn ein Lied, eine Melodie oder ein Spruch einfach nicht aus dem Kopf gehen will. Nur wie schafft es der Ohrwurm, sich so tief in unseren Köpfen zu verankern? Genau diesen Effekt erzielt auch das Radio, welches uns im Alltag oft begleitet. Dabei ist das Radio aus Marketingsicht nicht nur gut für eine kurzfristige Aktivierung oder einen Abverkauf, sondern auch für die Markenwertsteigerung ein hervorragend geeignetes Medium. 

Für eine nachhaltige Kommunikationsbotschaft, denn nichts anderes ist ein Ohrwurm, ist der Mut zur Kreativität der Schlüssel für die Gewinnung der  Aufmerksamkeit! Kreative Radiospots lassen Ihre Marke auffällig und interessant wirken. Dabei werden sie eigenständig wahrgenommen und entwickeln eine besondere Durchsetzungskraft beim Hörer. So werden die beworbenen Marken fest in den Köpfen der Hörer verankert.