Marketing im Pott – der Marketing-Blog für das Ruhrgebiet

Social Media Aktivitäten für Unternehmen - Welche Kanäle sind wichtig?

Veröffentlicht am 08.07.2015 in Marketing & Media

Social_Media.jpgDie Geschäftswelt hat sich durch das Social Web stark verändert. Unternehmer versuchen die unterschiedlichsten Netzwerke zu nutzen, um ihre Kunden über diese Kanäle anzusprechen. Denn den Zielkunden erreicht man schon längst nicht mehr nur über klassische WerbungSocial Media ist definitiv eine sinnvolle Ergänzung

Warum ist Ihre Unternehmenspräsenz im Social Web wichtig? In diesem Blogpost möchte ich Ihnen ein paar Gründe nennen, weshalb sich Social Media Aktivitäten für Ihr Unternehmen lohnen und worauf es dabei ankommt.

Meiner Meinung nach lässt sich Social Media ganz wunderbar mit Public Relations (PR) vergleichen. Durch Social Media Aktivitäten beeinflussen Sie ebenfalls die öffentliche Wahrnehmung: Sie präsentieren mit Ihrem Social Media Engagement Ihr Unternehmen positiv nach außen, pflegen über berufliche Netzwerke wichtige Kontakte und Beziehungen zu möglichen Influencern und über die soziale Ebene erreichen Sie eine große Zielgruppe potenzieller Kunden.

Mit Social Media ans Ziel

Letztendlich steht auch hinter Social Media Aktivitäten die Steigerung des Geschäftserfolges als Ziel: Die Marke soll bekannter werden, der Umsatz steigen und der Kunde möglichst zufrieden sein mit dem Auftritt des Unternehmens.

Von den meisten Nutzern werden Unternehmensprofile in sozialen Netzwerken bereits als selbstverständlich erachtet. Aussagekräftige Informationen und Aktualität der Inhalte spielen dabei eine bedeutende Rolle.

Meine Empfehlung: Beiträge und Meldungen sollten mehrmals täglich aktualisiert werden und stets auf die Richtigkeit überprüft werden.

Dialog statt Monolog

Der Austausch von Erfahrungen, Eindrücken und Informationen als auch das Ansammeln von Wissen geschehen schon längst über soziale Netzwerke. Der große Vorteil von Social Media: Dialog statt Monolog! Die digitalen Medien ermöglichten die Entwicklung zu einem aktiven Dialog und noch nie war es für den Kunden so einfach mit einem Unternehmen in Kontakt zu treten.

Risiken von Social Media

Durch die Möglichkeit des Dialogs kann es natürlich auch vorkommen, dass Kunden ihre Meinung über Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte/Dienstleistungen öffentlich äußern und dies gegebenenfalls auf kritische Weise tun. Haben Sie keine Angst vor einem prekären Dialog.

Wenn Sie interessiert sind an der Meinung Ihrer Kunden, erhalten Sie wertvolle Anmerkungen über diesen Weg der Kommunikation. Nehmen Sie auf jeden Fall als Unternehmen an dem Gespräch teil! Die wichtigsten Faktoren bei der direkten Kommunikation mit dem Kunden sind Authentizität, Transparenz und Aufrichtigkeit.

Besonders für die Bereiche Kommunikation und Support, Marketing und Vertrieb als auch für den Bereich Personalwesen eignet sich der Einsatz von Social Media enorm und bietet eine gute Ergänzung zum klassischen Marketing-Mix.

Lohnt sich Social Media auch für kleine und mittelständische Unternehmen?

Social Media eignet sich auch für kleine und mittelständische Unternehmen - Auf die Größe des Unternehmens kommt es dabei nicht an, da im Bereich Social Media keine hohen Budgets für Werbeschaltungen erforderlich sind, die sich nicht jedes Unternehmen leisten kann. Kunden nutzen Social Media als Informationsquelle und möchten auch kleine Unternehmen dort antreffen.

Allerdings sollten sich kleine und mittelständische Unternehmen besonders auf die Plattformen konzentrieren, die von der Zielgruppe auch aktiv genutzt werden. Am weitesten verbreitet ist das soziale Netzwerk Facebook.

Wie bereits erwähnt müssen die Plattformen auch regelmäßig bespielt werden, um einen guten Eindruck zu erzielen und Aktualität zu gewährleisten. Der ständige Dialog wird schließlich auch bei kleinen Unternehmen vom Kunden gefordert.

Social Media ist mehr als ein Trend

Social Media ist jedenfalls kein Trend, sondern hat sich schon lange durchgesetzt. Dennoch gibt es immer wieder Unternehmer, die sich mit Social Media noch nicht intensiv auseinandergesetzt haben und die vielseitigen Möglichkeiten gar nicht genau kennen.

Natürlich wird auch außerhalb der sozialen Netzwerke über ihre Marke gesprochen. Wer jedoch zu lange zweifelt und zögert, ob er sein Unternehmen auch über Social Media vertreten sein sollte, der wird langfristig von den Wettbewerbern überholt werden.

Welche Kanäle sind wichtig für Ihre Social Media Aktivitäten?

Problematisch wird es allerdings dann, wenn Sie bei all den unterschiedlichen Kanälen den Überblick verlieren und nicht wissen, welche Netzwerke für das eigene Unternehmen genutzt und bespielt werden sollten. Viele Unternehmen fragen sich: Welche Plattform ist die richtige für mein Unternehmen? Welche Chancen und Möglichkeiten ergeben sich durch die jeweiligen Social Media Kanäle?

Unsere neue Social Media Serie informiert Sie!

In unserer anstehenden Social Media Serie stellen wir Ihnen unterschiedliche Netzwerke vor und beschäftigen uns mit den Chancen und Potenzialen, die sich durch Social Media für Ihr Unternehmen ergeben können.

Vorgestellt werden in der Serie Google+, Instagram und Pinterest, XING und LinkedIn als auch Twitter. Facebook, eines der bekanntesten Netzwerke, wurde bereits in einer vierteiligen Serie ausführlich vorgestellt. Nähere Informationen zur Facebook-Serie finden Sie hier.

Wenn Sie unsere Social Media Serie auf keinen Fall verpassen möchten, dann abonnieren Sie gerne unseren wöchentlichen Newsletter. 

Kostenloses E-Book: Social Media-Handbuch für KMU – Jetzt downloaden!

verwendete Bilder: © xurzon - Fotolia.com

  • Kommentare zu diesem Artikel öffnen