, Management, Marketing, MediaMarketing im Internet – Teil 2: Xing

Marketing im Internet – Teil 2: Xing

Viele bunte Wörter die ein Megaphon ergeben

Bild: treenabeena – Fotolia.com

Stellen Sie sich vor, Sie hätten Zugriff auf die Handynummer und die persönliche E-Mail-Adresse des Entscheiders aus dem Unternehmen mit dem Sie gerade in Akquisegesprächen oder Verkaufsverhandlungen stehen. Könnte dies ein Vorteil in der Neukundengewinnung sein? Vor allem, wenn Sie mal kurz darüber nachdenken, wie viele Sekretärinnen oder Assistentinnen es gibt, die einen richtig guten Job machen – naja, zumindest aus der Sicht des Geschäftsführers – und ihm den Rücken freihalten. Und für den Anrufer auf den Weg zum Entscheider als Hindernis erscheinen.

Oder Sie wüssten schon vor der Kontaktaufnahme genau, was Ihr Ansprechpartner sucht und woran er interessiert ist und können ihn so ganz zielgerichtet ansprechen. Oder Sie haben vielleicht einen gemeinsamen Bekannten mit einem Mitarbeiter aus einem Unternehmen, welches Sie gerne als Kunden gewinnen möchten. Könnte dies die Kontaktaufnahme erleichtern?

Auch wenn dies paradiesisch klingt, diese Vorteile nutzen bereits über 10 Millionen deutschsprachige Unternehmer, Freiberufler, Geschäftsführer und Führungskräfte. In meinem zweiten Blogpost meiner mehrteiligen Blogreihe zum Thema „Marketing im Internet“ erfahren Sie mehr über XING – das berufliche Netzwerk in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wie gewinne ich Kontakte

Um Kontakte zu gewinnen, schreiben Sie diese an. Wichtig ist hierbei ein paar Spielregeln von XING einzuhalten, um nicht in den Ruf zu geraten, nach dem Gießkannen-Prinzip Menschen wahllos anzuschreiben. Insbesondere ist es wichtig, eine Strategie zu haben, wen Sie als Kontakt gewinnen wollen. Ein kurzer, ansprechender und gewinnender Text öffnet fast alle Türen.

Zum großen Vorteil wird, dass alle aus dem gleichen Grund bei XING sind. Alle wollen sich ein Netzwerk aus Kontakten aufbauen, mit denen sie Geschäfte machen können, Mitarbeiter gewinnen oder sich einfach nur austauschen. Ein Netzwerk von dem jeder profitiert – wenn man es richtig macht.

Warum Xing?

Auf XING gibt es über 75.000 Gruppen, in denen Sie sich fachlich austauschen, Mitarbeiter suchen und kostenlose Werbung für sich, Ihre Produkte und Dienstleistungen machen können. Es sind regionale Gruppen wie die Gruppe „Ruhrgebiet“, in der Sie Unternehmer aus dem Ruhrgebiet finden bzw. Mitglieder die zu Unternehmern aus dem Ruhrgebiet geschäftliche Kontakte haben oder aufbauen möchten.

Daneben gibt es branchenspezifische Gruppen wie z. B. die Gruppe der Bauunternehmer oder Immobilienmakler. Fachliche Gruppen mit Themen wie Marketing und Vertrieb. Ja, es gibt sogar Gruppen, die sich mit Sport oder Hobbys wie Wandern und Fotografieren befassen. Vor allem über diese Gruppen, bei denen der geschäftliche Zweck nicht im Vordergrund steht, lassen sich sehr gut Kontakte und Beziehungen aufbauen. Und am Ende auch Geschäfte machen.

Die öffentlichen XING-Gruppen werden sogar von Google gefunden und in den Suchergebnissen gelistet. Stellen Sie sich vor, Sie schreiben einen fachlichen Kurzbeitrag mit 77 Wörtern in einer öffentlichen XING-Gruppe, dann schlagen Sie gleich 2 Fliegen mit einer Klappe. Einerseits haben Sie den Austausch in der Gruppe, andererseits optimieren Sie über XING Ihr Suchmaschinen-Marketing. Und auch ohne Fachartikel wird Ihr XING-Profil immer bei Google angezeigt, meist unter den Top 5 der Suchergebnisse.

Das Profil

Wenn Sie XING richtig nutzen, dann machen Sie sich einen Namen in Ihrem Netzwerk, steigern Ihren Bekanntheitsgrad und gewinnen so neue Kunden oder Mitarbeiter. Sie finden hier Geschäftskunden und Privatkunden – denn jeder Unternehmer und Geschäftsführer ist natürlich auch Privatkunde.

Das Wichtigste ist, dass Sie ein aussagekräftiges Profil erstellt haben, welches dem Besucher Ihres Profils signalisiert, dass Sie ein Fachmann auf Ihrem Gebiet sind. Es ist so etwas wie Ihre Visitenkarte oder ein Schaufenster an den Besucher Ihres Profils. Bauen Sie verschiedene Medien wie Bilder, Checklisten, pdf- und Audio-Dateien sowie Videos auf Ihrem Profil ein, um dieses interessant zu machen, anschaulich darzustellen und Neugier zu erzeugen.

Mit diesem aussagekräftigen Profil machen Sie sich nun ganz gezielt auf die Suche nach Kontakten, die in Ihre Zielgruppe passen. Suchen Sie bestimmte Branchen, suchen Sie Geschäftsführer, Personalentwickler, Trainer, Unternehmensberater oder eine ganz bestimmte Person? Oder suchen Sie Unternehmen aus einer bestimmten Region oder Stadt? All‘ das finden Sie auf XING!

Mein Netzwerk

Mein Netzwerk beträgt mittlerweile über 6.000 Kontakte. Natürlich habe ich nicht mit allen geschäftlichen Kontakt. Und nur mit wenigen einen intensiven Kontakt. Welche die vielversprechenden Kontakte sind, kristallisiert sich ja erst im Laufe der Zeit heraus. Und deshalb baue ich mein Netzwerk bei XING jeden Monat um etwa 100 Kontakte aus – Qualität hat Vorrang vor der Quantität. Versuchen Sie mal in der Realität jeden Tag drei neue Kontakte zu gewinnen.

Fazit:

XING ist ein geniales Portal, um sich ganz gezielt ein Netzwerk aufzubauen – egal, ob Sie Kunden, Mitarbeiter oder Dienstleister suchen. Und das quasi zum Nulltarif, denn in der Premium-Version investieren Sie gerade einmal 99 Euro im Jahr, also gut 8 Euro netto im Monat.

 

 

Heiko T. Ciesinski

Von Heiko T. Ciesinski

Arbeitet erfolgreich als selbständiger Kommunikations- und Verkaufstrainer.

Von | 2017-08-10T09:57:25+00:00 18. Mai 2016|Digital, Management, Marketing, Media|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar