, Marketing, Social Media8 wertvolle Tipps zur erfolgreichen Event Vermarktung über Facebook

8 wertvolle Tipps zur erfolgreichen Event Vermarktung über Facebook

Ob Open Air Kino, Halloween Party oder Business Event – ohne die richtige Vermarktung bleiben selbst die tollsten Veranstaltungen leer. Mit seinen 30 Millionen Mitgliedern in Deutschland ist Facebook eines der beliebtesten Netzwerke, um online mit Kunden in Kontakt zu treten. Der Kanal hat die meisten aktiven Nutzer pro Monat und ist dadurch ein attraktives Tool, um beispielsweise auf Veranstaltungen aufmerksam zu machen.

Trotzdem gibt es viele Unternehmen, die nicht genau wissen, was sie alles beachten sollten, damit die angestrebte Zielgruppe an Ihrem Event teilnimmt. Was Sie beim Eventmarketing über Facebook alles beachten sollten, möchte ich Ihnen heute verraten.

Inhalt und Kontinuität

Grundsätzlich gilt: regelmäßig etwas posten. Vor allem wenn Sie Aufmerksamkeit generieren möchten! Setzen Sie sich mit Ihrem Team zusammen und brainstormen Sie über die Inhalte. Halten Sie sich diese Beitragsideen in einer Excel Tabelle fest und planen Sie am besten wann was gepostet werden soll. Gerade bei Veranstaltungen gibt es viele Geschichten zu den Hintergründen der Stars, Filme, Musik oder des Anlasses zu erzählen.

Zusätzlich können Vorbereitungen und Einblicke hinter die Kulissen gezeigt werden. Je näher das Event rückt, desto mehr Inhalte sollten Sie teilen, da die Interaktionskurve der Nutzer dann erfahrungsgemäß besonders ansteigt!

Interaktion

Soziale Netzwerke sind vor allem durch den ständigen Informations- und Wissensaustausch und die schnelle Kommunikation gekennzeichnet. Dies kommt uns als Veranstalter nur zu Gute, denn wir wollen schließlich, dass unser Event so schnell wie möglich in aller Munde ist! Dies bedeutet aber auch, dass wir am Ball bleiben müssen, sobald eine Veranstaltung auf Facebook erstellt ist und die ersten Inhalte gepostet wurden.

Versuchen Sie Ihre Fans zur Interaktion mit Ihnen zu bekommen, indem Sie Sie nach Ihrer Meinung fragen, Sie sie abstimmen lassen oder an alte Zeiten erinnern. Sobald Kommentare und Fragen erscheinen, liken und beantworten Sie diese!

Nichts ist schlimmer, als seine Fans oder potentielle neue Fans zu ignorieren. Schließlich haben Sie sich für ein soziales Kommunikationstool für Ihre Werbung entschieden, also bringen Sie zu Ende was Sie angefangen haben.

Inspiration

Achten Sie darauf, dass Ihre Posts inhaltlich abwechslungsreich sind und nicht nur der Verkaufsförderung dienen! Das ist einerseits sehr langweilig und die Leute werden zudem schnell genervt sein. Gestalten Sie daher Ihren Content so bunt wie möglich, zeigen Sie Kreativität und schaffen Sie Mehrwerte.

Bei Facebook sind es meist viele Kleinigkeiten, die zu erfolgreichen Veranstaltungen führen. Foto: Agentur Event Experience Hagen

Bei Facebook sind es meist viele Kleinigkeiten, die zu erfolgreichen Veranstaltungen führen. Foto: Agentur Event Experience Hagen

Überwachen Sie Ihre Facebook Veranstaltung

Beobachten Sie die Diskussionen von Teilnehmern und interagieren Sie mit den Leuten. Beantworten Sie offene Fragen und notieren Sie sich eventuelle Wünsche. Laden Sie außerdem Personen zur Veranstaltung ein, die sich für das Event interessieren könnten.

Die Nutzer fühlen sich persönlich von Ihnen eingeladen und Sie vermitteln Ihnen das Gefühl, dass Sie Sie unbedingt dabei haben möchten. Wichtig: Vorschriftsgemäß benötigt jede erstellte Facebook Veranstaltung ein eigenes Impressum. Ein Link zum Impressum des Veranstalters reicht aus.

Gewinnspiele

Eine sehr beliebte Form, um die Netzwerknutzer dazu zu bringen an Ihrem Event teilzunehmen, sind Gewinnspiele. Achten Sie darauf, dass der Gewinn etwas Besonderes ist, was es nicht zu kaufen gibt. Also keine Tickets. Das macht das Gewinnspiel noch interessanter und begehrter.

Verlosen Sie zum Beispiel ein Meet & Greet mit dem Star der Veranstaltung. Wichtig ist hierbei außerdem immer einen Link zu den Gewinnspielteilnahmebedingungen anzugeben.

Gruppen und Gruppenumfragen

Erstellen Sie über Ihre Unternehmensseite eine Community und machen Sie diese zu etwas Exklusivem. Dies ist eine gute Möglichkeit, die langjährigen und treuen Fans mit gruppeninternen Gewinnspielen oder Specials für ein Event zu belohnen und sich zu bedanken.

Über diese Community können Sie eine ganz besondere Kundenbeziehung aufbauen, um ehrliches Feedback bitten und Umfragen schalten. Lassen Sie Personen, die dieser Gruppe beitreten möchten, erklären weshalb Sie ein ganz besonderer Fan sind und zu dieser Community zugelassen werden sollten.

Arbeiten Sie mit Künstlern oder Influencern

Vereinbaren Sie schon im Vertrag mit den Künstlern Ihres Events, dass diese auch auf Ihrer eigenen Facebook Seite mit mindestens einem Post das Event bewerben.

Werbung schalten

Ein weiterer Vorteil von Social Media Marketing ist die gezielte Schaltung von Werbung an die relevante Zielgruppe. Die relevante Zielgruppe meint die Personen, für die Ihre Veranstaltung von Interesse sein könnte. Bei der Schaltung von Werbekampagnen können Sie unter anderem die geografischen Gegebenheiten, sowie das Geschlecht, Alter und die Interessen der Zielgruppe genau auswählen.

Bevor Sie eine Werbekampagne schalten, empfiehlt es sich zuvor eine ausgiebige Zielgruppenanalyse durchzuführen.

Fazit

Bei Facebook sind es meist viele Kleinigkeiten, die von Veranstaltern und Unternehmen außer Acht gelassen werden, die für die Interaktionsrate und Bekanntheitssteigerung besonders wichtig sind.

Berücksichtigen Sie die aufgeführten Schritte bei Ihrer nächsten Marketingstrategie und nutzen Sie den Netzwerkcharakter für sich. Gerne beraten wir bei Event Experience Sie anlassbezogen zu Ihrem nächsten Event.

Janina Kirchner

Von Janina Kirchner

Arbeitet seit 2017 bei der Agentur Event Experience in Hagen.

Von | 2017-09-06T09:02:52+00:00 9. August 2017|Digital, Marketing, Social Media|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar